Archiv der Kategorie: Kriegskinder

Psychotherapie im Alter | wissen.hr-online.de

Professor Radebold nochmal im Hessischen Rundfunk, der HR schreibt über die Sendung:

„Horst Radebold ist 1931 geboren, also selber ein Kriegskind, und er beobachtet auch bei sich selber, wie traumatische Erfahrungen aus dieser Zeit im Alter wieder mehr Raum einnehmen. Mit Regina Oehler spricht er darüber, wie Ängste, Depressionen, das Gefühl der Resignation im Alter mit Kriegserinnerungen zusammenhängen können, und warum es sich lohnt, den Mut zu Veränderungen zu haben und das Altern als Entwicklungsaufgabe zu betrachten.“

Selbstverständlich muß es Professor Dr. Hartmut Radebold heißen…

Funkkolleg extra: Psychotherapie im Alter | wissen.hr-online.de | hr-online.de

Artikel über den Fachtag mit Professor Radebold im Mannheimer Morgen

Im Mannheimer Morgen ist heute ein langer Artikel über den Fachtag zum Thema Kriegskinder am 22. Februar erschienen – Vielen Dank an alle von euch, die dafür gesorgt haben, daß der Tag hat stattfinden können und soviel Resonanz gefunden hat! Emmy Löffler und Jo (Hans Herbert Kessel-Ander), die Herr Ofenloch für diesen Artikel interviewt hatte, sind Seniorenbegleiter/innen aus dem ersten Jahrgang 2011.

Dem eigenen Leid nachgespürt